Wir über uns

Wer sind wir

Im April 1994 gründeten Polizeibeamte den Verein “Berliner Polizisten helfen e.V.” Zurzeit gehören ihm 40 Mitglieder aus verschiedenen Berufen und Lebensbereichen an.

Was machen wir

Wir organisieren Hilfstransporte nach Osteuropa, speziell Litauen und Polen. Kinder- und Altenheime, Krankenhäuser, Kindergärten, Armenküchen, Schulen, Polizei- und Feuerwehrstationen, aber auch einzelne hilfsbedürftige Familien werden von uns unterstützt. In Katastrophenlagen wie Hochwasser in Deutschland/ Polen oder Erdbeben in der Türkei haben wir ebenfalls mit erheblichem finanziellem und personellem Einsatz Hilfe geleistet. 31 Transporte mit über 1000 Tonnen Hilfsgüter im Gesamtwert von mehreren Millionen Euro sind unsere stolze Bilanz nach 14 Jahren. Vereinsmitglieder sammeln, sortieren, reparieren, transportieren und verteilen die Spenden selbst. Damit ist garantiert, dass diese genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Was wollen wir

Dem hohen materiellen Wert steht der nicht zu unterschätzende ideelle Wert gegenüber, der sich oftmals, vor allem unter Berücksichtigung der großen Bedürftigkeit bei den Adressaten, schwer in Worte fassen lässt. Die ansteigende Notlage der Menschen in Osteuropa veranlasst uns, auch in den kommenden Jahren Hilfsgüter gezielt zu transportieren und zu verteilen. Neben der akuten Hilfe soll auch der Völkerverständigende Gedanke gefördert und bestehende Vorurteile abgebaut werden.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, stehen Ihnen die Vereinsmitglieder für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Das sind wir, die aktiven Mitglieder!!!!!!

 

 

Aktionen

Aktionen 2013

Der Verein Berliner-Polizisten-helfen e.V. ist im Sommer 2013 nach Dresden gefahren um Hilfsgüter für die betroffenen Flutopfer zu bringen. Wir möchten uns  auch bei der Berliner Feuerwehr und bei dem Branddirektor Herrn Gräfling für die Bereitstellung der beiden LKWs bedanken. “Aktionen” weiterlesen