Spender gesucht: welche Spenden wir wirklich brauchen…

Lange Jahre haben wir vor allem Kleidung und Möbel, auch Nahrung und Sanitätsbedarf nach Litauen gebracht. Der Bedarf verändert sich jedoch und so müssen wir unsere Sammlung von Sachspenden anpassen. Unser Lager ist voll – und erst im Mai wird wieder ein Transport möglich sein. Deshalb müssen wir die Annahme von Möbeln für die nächsten Monate aussetzen. Wirklich gebraucht wird hingegen Sanitätsbedarf  als Unterstützung für die Seniorenheime in Jurbarkas und Umgebung und im Sozialkaufhaus.

Bisher sind wir von der Spedition Grabow aus dem Müritzkreis großzügig unterstützt worden. Hinzu kamen Fahrzeuge der Polizei und der Feuerwehr Berlin. Der Transport wird aber durch Spritpreise und Maut immer teurer. Also denken Sie auch an Geldspenden – sie sind für eine gemeinnützige Organisation und somit absetzbar. Unser Kassierer schickt ihnen gern eine Quittung für’s Finanzamt.

Unser Spenden – Konto:
“Berliner Polizisten helfen e.V.”
Berliner Sparkasse
Konto – Nr.: 29 700 15 806
BLZ: 10 050 000
IBAN: DE48 1005 0000 2970 0158 06
BIC: BELADEBEXXX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.